15 49.0138 8.38624 http://www.eigenheim-ratgeber.de arrow 0 arrow 0 1 Your e-mail has been sent! A problem has occured. Please try again. NEU Beliebt SALE cookie-true 600

Obstbäume richtig düngen

Obstbäume richtig düngen

Müssen Obstbäume gedüngt werden?

Das ist eine Frage, mit der sich viele Gartenbesitzer jedes Jahr herumschlagen. Die Hersteller überbieten sich in der Schlacht um mögliche Kunden und versprechen mehr Ertrag sowie eine schädlingsfreie Zone. Doch benötigt man wirklich diese Produkte? In der Regel nicht.

Experten empfehlen, Obstbäume wenig zu düngen und nur dann, wenn es wirklich nötig ist. Allgemein werden Obstbäume nur zweimal im Jahr gedüngt.

Obstbäume richtig düngen - das gilt es zu beachten

obstbaum-duengen

Warum ist das Düngen des Obstbaums notwendig?, Wann ist der beste Zeitpunkt zum Düngen von Obstbäumen?, Mögliche Gefahren einer Überdüngung oder auch Produkte zum Düngen von Obstbäumen werden in diesem Ratgeber erläutert.

Warum düngen?

Warum ist das Düngen des Obstbaums notwendig?

Im Laufe der Zeit kann es passieren, dass sich der Boden an Nährstoffen erschöpft und dann wird es nötig, den Erdboden mit Dünger zu versorgen. Anzeichen für eine Düngung des Bodens sind, wenn ein Obstbaum wiederholt zu wenige Früchte trägt oder zu Krankheiten neigt. Doch auch neu gepflanzte Obstbäume danken es, wenn der Erdaushub vor dem Zuschaufeln mit Mist, verrottetem Kompost oder Pflanzenerde gemischt wurde.

Tipp: Den Dünger am besten im äußeren Kronenbereich verteilen, denn dort befinden sich bei Obstbäumen die meisten Feinwurzeln.

Der Zeitpunkt zum Düngen

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Düngen von Obstbäumen?

Normalerweise werden Obstbäume beim Einpflanzen und danach einmal im Frühjahr (April) wie im Herbst (Oktober) gedüngt. Pflanzstellen von Obstbäumen müssen etwa vier Jahre lang zusätzlich und direkt mit cirka 1 mal 10 g Blaukorn gedüngt werden. Das gibt dem Obstbaum die zusätzlichen Nährstoffe, welche er zum Wachstum benötigt. Um die jungen Bäume vor Schädlingen zu schützen, wird empfohlen, im Frühjahr eine Schicht Mulch um den Baumstamm zu verteilen. Dieser kann im Herbst weggenommen werden, da er nun verbraucht ist.

Überdüngung von Obstbäumen

Mögliche Gefahren einer Überdüngung von Obstbäumen

Der Spruch „viel hilft viel“, trifft bei der Düngung von Obstbäumen nicht zu. Als negative Folgen einer Überdüngung kann es zu einem übermäßigen Triebwachstum kommen, während die Fruchtstände zurückbleiben in ihrer Entwicklung. Weiterhin ist es möglich, dass die überdüngten Obstbäume zu einer erhöhten Anfälligkeit für schädliche Erreger neigen, da durch ein zu schnelles Wachstum die Blätter, Triebe wie die Früchte keine Festigkeit erreichen und somit weich bleiben. Das sind die idealen Angriffspunkte Schädlinge und Pilzkrankheiten. Gleichzeitig bietet dieses weiche Holz eine wunde Stelle für Frostschäden. Es kann außerdem zu einem Überangebot von bestimmten Nährstoffen im Boden kommen. Die Folge ist ein unausgewogenes Verhältnis bei der Nährstoffaufnahme der Pflanzen. So eine Überdüngung von Obstbäumen kann jahrelang für vermindertes Wachstum und weniger Früchte sorgen.

Produkte

Produkte zum Düngen von Obstbäumen

Die besten Produkte zum Obstbaumdüngen kommen aus der Natur selbst. Tiermist, Komposterde, Mulch eignet sich hervorragend zum natürlichen Düngen und um ein Gleichgewicht der Nährstoffe im Boden beizubehalten. Die Zugabe von Blaukorn ist, wie gesagt, nur in geringen Mengen erforderlich. Wer lieber auf Erzeugnisse aus dem Handel zurückgreifen möchte, sollte sich vorher beraten lassen, was er wirklich benötigt. Die Mengenangaben sind unbedingt einzuhalten. Denn schneller, als man gemein denkt, ist der Boden um den Obstbaum überdüngt.

Obstbäume düngen – Eine kurze Zusammenfassung

  • Das Düngen von Obstbäumen erfolgt in der Regel zweimal im Jahr und beim Einpflanzen
  • Gedüngt wird  einmal im Frühjahr (April) und im Herbst (Oktober)
  • Im Frühjahr ist es empfehlenswert eine Schicht Mulch um den Baumstamm zu verteilen
  • Dünger im äußeren Kronenbereich verteilen
  • Komposterde, Mulch oder auch Tiermist eignet sich hervorragend zum natürlichen Düngen von Obstbäumen

zurück zum Garten-Ratgeber

E-mail Preview


zum Shop

Design Options

E-mail Settings

X