15 49.0138 8.38624 http://www.eigenheim-ratgeber.de arrow 0 arrow 0 1 Your e-mail has been sent! A problem has occured. Please try again. NEU Beliebt SALE cookie-true 600

Pelletofen: Vorteile und Nachteile

Pelletofen: Vorteile und Nachteile

Ein Pelletofen ist eine beliebte Alternative zum Kamin. Vielleicht ist auch Ihnen schon der Gedanke gekommen, sich mit einem Pelletofen zu bereichern? Ob sich die Anschaffung lohnt, müssen Sie selber schlussfolgern. Die folgenden Abschnitte sollen Ihnen die Vor- und Nachteile verdeutlichen.

Gute Gründe für einen Pelletofen

Die Anschaffung eines Pelletofens ist aus mehreren Gründen lohnenswert. Sie hat folgende, nennenswerte Vorteile:

  • Pelletpreise bleiben im mehrjährigen Durchschnitt stabil und sind günstiger als Erdgas oder Heizöl,
  • Heizen mit nachwaschendem Rohstoff regionaler Wälder,
  • dank Steuerungselektronik leichte Bedienung sowie automatische Zündung,
  • saubere Verbrennung (nur wenig Schadstoffe, welche die Luft verunreinigen) und

Anpassungsfähigkeit. Pelletöfen können mit Solarthermieanlagen vereint werden.-Dies bedeutet einen weiteren Umwelt-Vorteil.

Sind Zweifel berechtigt?

Wer einen Pelletofen erwerben möchte, dem plagen meist Zweifel.- Zurecht. Schließlich:

  • benötigt ein Pelletofen Platz
  • muss es eine Lagerstelle für Pellets geben
  • bedeuten schlechte Pellets eine geringe Qualität – Folge: Verschlechterung der Umweltbilanz des Ofens-, ist Anschaffung und Installation kostenintensiv

Ein Pelletofen besitzt Vor- und Nachteile. Möchten Sie ein Produkt mit geringeren Anschaffungskosten und echtem Flammenbild?- Dann ist ein richtiger Kamin für Sie besser geeignet. Sind Ihnen ein positiver Umwelteinfluss und stabile Brennstoffpreise bedeutsam, ist wiederum ein Pelletofen für Sie genau das Richtige.

Autor: TextCreator

Kategorie BlogWohnen

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-mail Preview


zum Shop

Design Options

E-mail Settings